Life Coaching - Dr. Marion Jakumeit
SICHTWEISEN ENTWICKELN
SICHTWEISEN ENTWICKELN
SICHTWEISEN ENTWICKELN
SICHTWEISEN ENTWICKELN
  Life Coaching - Dr. Marion Jakumeit

Entwicklung

Höhepunkt des Glückes ist es, wenn der Mensch bereit ist, das zu sein, was er ist. (Erasmus von Rotterdam)



Ein Prozess, der getragen wird von dem inneren Wissen darum, dass mehr Potenzial vorhanden ist, als gelebt wird und die Entfaltung dieser Fähigkeiten, oder, anders gesagt, eine innere Bewegung mit dem Ziel, sich selbst kennen und akzeptieren zu lernen.

Entwicklung bezeichnet den einzigartigen Weg von Wachstum, den jeder einzelne Mensch geht, um sich selbst zu erfalten und genau das in der Welt auszudrücken, was seine Einzigartigkeit und Schöpferkraft ausdrückt, anders gesagt, die Entfaltung des eigenen Potenzials. Jeder Mensch geht seinen eigenen Weg; es gibt keinen „bessern“, „edleren“ oder „erleuchteteren“ Pfad. Ob die Entwicklung eines Menschen durch Bewusstseinsarbeit oder Trainings erfolgt oder durch das Erleben von z.B. Schicksalsschlägen oder Krankheit, ist gleich-gültig. Alles ist Evolution. Es geht nur darum, sich zu entwickeln, um so den ur-eigenen Platz einzunehmen, egal, ob es sich um die berufliche Karriere, die Beziehungsfähigkeit, die Eigenliebe oder die persönliche Spiritualität geht. Niemand im Außen kann wissen, welches Thema im Leben eines anderen Menschen im Vordergrund steht und welches der angemessene und für ihn richtige Entwicklungsweg ist.

Entwicklung als Bild dargestellt ist wie das schichtweise Ablösen von Schalen und Hüllen, die geformt wurden durch Glaubenssätze, Verhaltensmuster, Rollen und Masken, Symptome und Prinzipien, bis wir wieder in Kontakt sind mit unserem Kern (auch genannt das „wahre Ich“ oder die „wahre Natur“, die „Quelle“ oder unsere „Buddha-Natur“ oder „Seele“, um einige Begriffe zu nennen). Einst waren die Hüllen, die sich auch oft in Form eines „inneren Richters / Kritikers“ zeigen, dienlich, im Laufe des Lebens aber entpuppen sie sich zunehmend als Hindernisse im Kontakt mit uns selbst.

Wir sind auf der Erde, um zu leben – und leben bedeutet, sich zu entfalten. Wir wollen und wir können uns entwickeln. Diese Entwicklung bringt uns trotz der Arbeit Kraft und große Freude. Nichts befriedigt einen Menschen mehr, als durch eigene Kraft sich selbst und etwas zu erschaffen.
Aktuelle Workshops
alle anzeigen
Weisheit des Tages
Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie.
Nietzsche
 
 
 
Impressum